• © Hanna Karstens - Percussion Day 21.09.2019

  • © Hanna Karstens

  • © Hanna Karstens

  • © Kathrin Hinneburg-Heiwolt

Kinder- und Familienfeste 2019 mit JMS-Beteiligung

Die Jugendmusikschule betont ihr Selbstverständnis als tragende, mitgestaltende Säule des Hamburger Kulturlebens und der Hamburger Bildungslandschaft. Daher verstehen wir die Mitwirkung bei Kinderfesten und Familientagen in Hamburg zugleich als Verantwortung für das Gemeinwesen und als Chance, die Angebote der JMS zu präsentieren.

Hier erreichen wir Menschen, die ansonsten nicht den Weg zur JMS und damit den Zugang zu musikalischen Bildungsangeboten finden. Hier ergeben sich unkompliziert Gelegenheiten, die Angebote der JMS kennenzulernen. Ob auf dem Kinderfest laut & luise in Planten un Blomen oder dem Weltkinderfest in den Wallanlagen, auf dem Familientag in der Handelskammer und im Rathaus-Innenhof, bei der Altonale, beim Tag der Musik in Bergedorf oder beim Klangfest auf Kampnagel – immer wieder erleben wir überraschte Besucher, die die JMS bisher nicht kannten und nicht ahnten, dass es wohnortnah, bei ihnen „um die Ecke“, musikalische Mitmachangebote der Staatlichen Jugendmusikschule gibt. Viele sind auch überrascht über die niedrigschwelligen Zugangsmöglichkeiten, Gebührenermäßigungen oder sogar vollständige Gebührenerlassmöglichkeiten.

Bei diesen Kinderfesten waren wir im Sommer 2019 mit dabei: Beim Kinderfest laut und luise am 16.06.2019 lud unsere Violindozentin Nicola Kruse die kleinen Besucher zum Geigen-Schnuppern ein. Auf der Bühne in der „Musikmuschel“ spielten unser neues Bläserorchester und das Bläser-Juniorensemble „Pustefix“ unter der Leitung von Takashi Aoki sowie das Familienorchester der Elbphilharmonie in  Kooperation mit der JMS, geleitet von Christine Philippsen. Unsere Infotische wurden reichlich belagert – Hunderte von JMS-Luftballons wurden an glückliche Empfänger verteilt.

Am selben Wochenende spielten JMS-Bands auf der Altonale. Die Gesangsformation Strong Voices, Leitung: Marie-Laure Timmich, die SVA Jazz Rock Pop Band Liccorish, Leitung: Torsten Aldag und das Jazz-Duo Les Bohemians spielten auf der Jazz Bühne am Spritzenplatz in Ottensen.

Am Familientag am 31.08.2019, den der Kinderschutzbund im Auftrag der Sozialbehörde organisiert, präsentieren sich viele Familien- und Jugendeinrichtungen mit ihren Angeboten. Die JMS ist regelmäßig innerhalb des Infostandes der Schulbehörde dabei. Tilman Hübner, Andreas Heidt, Juliette Achilles und Hans-Jörg Winterberg informierten die Besucher über Unterrichtsangebote und darüber, wo es aktuell freie Plätze gibt. Unser erfolgreiches Streichorchester Junge Streicher Hamburg, das unter der Leitung von Barbara Kuhnlein  in diesem Jahr den 1. Platz beim Wettbewerb Orchestrale gewonnen hat, eröffnete das musikalische Bühnenprogramm im Rathaus-Innenhof.

Beim Weltkinderfest am 15.09.2019 in den Wall-anlagen konnten die Kinder mit der Trompeten-Dozentin Sabine Braun Trompete-Blasen ausprobieren und erleben, dass man mit Hilfe eines Trompetenmundstücks sogar auf einem Gartenschlauch Töne erzeugen kann. Bei einer Hörrätsel-Station mit unserem Technik-Kollegen Anton Saddei konnten die kleinen Besucher Instrumente und Volkslieder erraten und eine „Hörmeister-Urkunde“ gewinnen. Großen Spaß hatten die Kinder auch beim Instrumentenbasteln mit der Rhythmik-Kollegin Yuan Cui und beim Prägen selbst bemalter Buttons mit Malcolm Johst, der ein Freiwilliges Soziales Jahr in der JMS absolviert. Der Andrang war enorm an unseren JMS-Stationen und am Infotisch, wo die Kollegen Birgit Heinrichs und Rainer Laumann sechs Stunden lang Besucher über die Unterrichtsangebote und Veranstaltungen der JMS informierten und Flyer, Luftballons sowie CDs verteilten. Das Jugend Streicherforum unter Leitung von Tomasz Lukasiewicz spielte auf der großen Seebühne, verstärkt durch die Jungen Streicher Sasel, englische, irische und dänische Tänze. Die Schauspielgruppe aus der Klasse von Peter McMahon begeisterte mit einer eigenen Fassung der Bremer Stadtmusikanten die Besucher. Den Applaus haben sich Räuber und Stadtmusikanten wirklich verdient.

Der Maracatu ist schon traditionell jedes Jahr beim Weltkinderfest dabei, sodass die Veranstalter schon einmal vergessen zu erwähnen, dass es sich um ein JMS-Ensemble handelt. Daran werden wir sie nächstes Jahr aber wieder erinnern. 

Arthur Cardell,

Veranstaltungsleiter der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg