• © Hanna Karstens

  • © Hanna Karstens

  • © Kathrin Hinneburg-Heiwolt

Kompetenznachweis Musik – Verleihung im November 2018

Die Kandidaten erhielten am 23. November 2018 in einer Feierstunde in den Räumen der Staatlichen Jugendmusikschule ihren Kompetenznachweis Musik (KNM) durch den Landesschulrat, Herrn Thorsten Altenburg-Hack, überreicht.

  • Landesschulrat Thorsten Altenburg-Hock © Bo Lahola
  • Direktor Professor Giudo Müler © Bo Lahola
  • V.l.n.r.: Thorsten Altenburg-Hock (Landesschulrat), Dr. Sigrun Witt (Initiatorin KNM), Uwe Grieger (Aufsicht über die Institute), Winfried Stegmann (Pädagogischer Leiter) © Bo Lahola

Der KNM beinhaltet ein individuelles Profil an erlangten Schlüsselkompetenzen, in der Wirtschaft als Soft Skills bezeichnet und händeringend gesucht. Die langfristige künstlerische Ausbildung und das engagierte Musizieren bringen diese Kompetenzen mit sich. Dies macht eine musikalische Ausbildung auch für die Wirtschaft ‚wert-voll’. Der Kompetenznachweis Musik ist ein Brückenschlag, um den Wert musikalischen Engagements auch anderen Berufszweigen zu erschließen. Denn ihnen nutzen die Transfereffekte, die sich beim Musizieren entwickeln: Durchhaltevermögen, Teamgeist oder Präsentationsvermögen sind für engagierte Musikausübende selbstverständlich. In der Wirtschaft werden sie gebraucht und als Business-Skills gehandelt.

Der Kompetenznachweis Musik wurde in Hamburg von Dr. Sigrun Witt vor gut 10 Jahren ins Leben gerufen und wird durch den Senator der Behörde für Schule und Berufsbildung unterzeichnet. Es wurden mittlerweile 82 Zertifikate ausgestellt.

Das Team aller Lehrkräfte der JMS steht hinter den Kandidaten. Es wurde sichtbar, denn auch die fünfzehn Kandidaten wurden von insgesamt 73 Kollegen der JMS ausgebildet. Ihrer aller Unterstützung endet nicht mit der Abmeldung der Schüler von der JMS. Ihr Engagement reicht über die Musik ins Leben jedes einzelnen Musikschülers hinein. Auch das macht dieser KNM sichtbar.

Für die Zertifikate 2018 gilt daher ein besonderer Dank an alle unterrichtenden Lehrkräfte. Für die Unterstützung der musikalischen Beiträge aus den Reihen der Kandidaten geht außerdem auch hier ein herzlicher Dank an die Lehrkräfte.

Dr. Sigrun Witt,

Lehrkraft für Querflöte und Initiatorin des KNM

V.l.n.r.: Henrike Potyka (Kb), Laura Wittich (Vl), Lynn Meeder (Klar), Winfried Stegmann (Pädagogischer Leiter), Leander Gosch (Klav), Pamina Lukasiewicz (Vl), Uwe Grieger (Aufsicht über die Institute), Lenny Heucke (Klar), Thorsten Altenburg-Hack (Landesschulrat), Dr. Sigrun Witt (Kompetenznachweis Musik), Jonas Papmeier (Git), Professor Guido Müller (Direktor), Kai J. Winterberg (Jazz-Klav), Flora Wittekindt (JOpAk), Julie Köhler (JOpAk), Moritz Lüdemann (Vl) © Bo Lahola